Gipser Ferrari – unser Name ist Programm

Genau gesagt ist Gipser Ferrari ein Fach­betrieb für Gipser-, Verputz-, Stuck-, Wärme­dämmungs-, Trockenbau- und Maler­arbeiten mit Spezial­isierung auf größere Bau­stellen. Auf den Punkt gebracht, ein moderner Handwerks­betrieb, der verschiedene Gewerke für Innen­aus­bau und Fassaden­gestaltung unter einem Dach vereint. Der Ansatz: Geballte Kompetenz aus einer Hand und moderne Organi­sations­strukturen, die gewähr­leisten, dass alle Arbeiten zahnrad­mässig ineinander­greifen. Damit auf der Baustelle alles wie am Schnürchen klappt. Das funktioniert, weil wir Berater, Planer, Meister und Hand­werker beschäftigen, die in ihrem Arbeits­bereich quali­fiziert und erfahren sind. Von Gipser Ferrari können Sie also getrost ein wenig mehr erwarten. Übrigens auch in puncto Sorgfalt, Termin­treue und Sauber­keit auf der Bau­stelle.

Die Leitung hinter Gipser Ferrari

Hinter Gipser Ferrari stehen drei Inhaber, unterstützt vom Leiter Back­office. Ihr Ziel: eine schlag­kräftig aufgestellte Organi­sation für die Perfektion in der Bau­aus­führung. Wir beschäftigen zurzeit rund 80 Mit­arbeiter. Unser Aktions­raum: die gesamte Schweiz. Hauptsitz unseres Unternehmens ist Uster. Neuer­dings gibt es eine Filiale in Rüti.

Woher wir kommen?

Eigentlich ist die Gipser Ferrari AG ein noch junges Unternehmen, zumindest, was die Unternehmens­gründung angeht. 2018 haben Luca Marchese, Raphael Thun und Nico Ferrari den Schritt in die Selbst­ständigkeit gewagt.

Bereits während ihren Ausbildungen haben sich die drei Jung­gründer kennen­gelernt und die Arbeit auf Gross­baustellen und das Leiten eines Unternehmens wie Gipser Ferrari von der Pique auf gelernt. Sie haben Erfahrung gesammelt und den hohen Stellen­wert einer Kultur des nachhaltigen Bauens, Wohnens und Arbeitens verinner­licht.

Und noch eine wichtige Erkenntnis haben die drei Gründer aus der wertvollen Ausbildungs­zeit für ihr neues Unter­nehmen gewonnen: Jedes Unter­nehmen, jeder Service und jede Arbeit ist nur so gut, wie die Menschen, die sie tun. 80 Mit­arbeiter­innen und Mitarbeiter arbeiten derzeit in verschiedenen Positionen für Gipser Ferrari, darunter profession­elle Ansprech­partner für Archi­tekten, private Bau­unter­nehmen, General- und Total­unter­nehmungen, Bau­ingenieure und Denkmal­pfleger, die für die öffentliche Hand, für Wohnungs­bau­gesell­schaften oder Wirt­schafts­unternehmen arbeiten. Schauen Sie doch mal, was wir so alles machen.